Frau Winklers Adventstee für Detektivinnen

Durch das Süßholz wird dieser fruchtig-würzige Adventstee herrlich süß. Du bekommst geraspeltes Süßholz bei Gewürzständen auf dem Weihnachts oder Wochenmarkt oder du fragst in der Apotheke danach

Das brauchst du:

• 1 Bio-Orange
• 1 Bio-Birne
• 1 Zimtstange
• 6 EL Kräuter- oder
• Früchtetee nach Wahl
• 6 Sternanis
• 1 EL geraspeltes Süßholz
• 4 Gewürznelken

So wird’s gemacht:

Den Backofen auf 70 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schale der Orange abschneiden. Dabei nicht zu viel von der weißen Schicht zwischen Schale und Fruchtfleisch mit abschneiden.

Die Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel in dünne Scheiben schneiden. Die Birnenscheiben und die Orangenschalen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und eine Stunde im Backofen trocknen. Die Zimtstange wickelst du in ein Küchenhandtuch oder Küchenpapier und schlägst mit einem Hammer einige Male vorsichtig darauf, sodass sie in kleine Teile zerbricht. Die Anissterne mit der Hand in Stücke brechen. Die getrockneten Birnenscheiben und Orangenschalen klein schneiden und alle Zutaten miteinander vermengen. Für 1 Tasse Tee benötigst du 1 gehäuften TL der Adventsteemischung.

Der Tee sollte 5 Minuten ziehen.