Türschild – Das Meer an der Tür

Na, sehnt ihr euch auch nach Sommer, Strand und Meer? Wir haben ein cooles DIY für euch, mit dem ihr euch ein bisschen Strandfeeling nach Hause holen könnt: Dieses Türschild könnt ihr ganz einfach nachbasteln und eurer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Los geht’s!

DIY Türschild - Das Meer an der Tür

Das brauchst du:

  • Holzbrett (z. B. Treibholz oder eine Leiste von einer alten Obstkiste)
  • Pinsel und Farbe (z. B. Acryl oder Schulmalfarbe)
  • Kleber
  • Dekomaterial (z. B. Muscheln, Federn, Stoff, Filz, Perlen, Pailletten, Glitzerkleber)
  • Schnur und evtl. Ösen zum Aufhängen

So wird’s gemacht:

  1. Wähle ein Stück Holz, das die richtige Größe für dein Türschild hat. Wichtig ist, dass es nicht zu schwer ist, sonst wird das Aufhängen später ein Problem.
  2. Ob du eine Hintergrundfarbe wählst, entscheidest du nach deinem Geschmack. Male das Holz mit Acrylfarbe oder Schulmalfarbe an. Auf hellem, glattem Holz kannst du auch mit Aquarellstiften arbeiten. Lass alles gut trocknen.
  3. Nun schreibst du deinen Namen auf das Schild. Oder wie wäre es mit einem Motto oder einem Zitat? Schreibe entweder mit Farbe auf das Holz oder nutze verschiedene Stifte oder Glitzerkleber (teste sie am besten davor auf der Rückseite des Brettes). Du kannst auch Buchstaben aus Stoff oder Filz ausschneiden oder deinen Schriftzug mit Pailletten und Perlen aufkleben. Jetzt dekorierst du dein Schild noch ganz nach deinem Geschmack mit Muscheln, Federn, Perlen oder was dir sonst gut gefällt.
  4. Knote ein Band links und rechts um das Holz. Du kannst stattdessen auch zwei Ösen in die Oberseite des Brettes schrauben. Daran befestigst du eine Schnur als Aufhängung.

Viel Spaß beim Ausprobieren!