Interview mit Corinna Wodrich

Vielen Dank für eure vielen Fragen an Corinna Wodrich. Sie ist die Produktmanagerin der Die drei !!! – Hörspiele und arbeitet unter anderem mit den Manuskript-Autoren Peter und Hartmut, dem Produzenten Christoph und den Sprecherinnen zusammen. Sie ist in alle Prozesse der Hörspiel-Entstehung involviert und kann euch somit auf fast alles eine Antwort geben! Und hier sind die Antworten auf eure Fragen:

Produktion

Liebe Corinna,
was machen Sie eigentlich als Produktmanagerin der Die drei !!!-Hörspiele?
Inga,10

Hallo Inga,
als Produktmanagerin für Die drei !!! ist es mein Job, dafür zu sorgen, dass alle Einzelteile, die für die Veröffentlichung eines neuen Hörspiels gebraucht werden, zur rechten Zeit fertig sind. Das ist zum einen das Hörspiel selbst. Dazu muss ich zuerst jemanden beauftragen, aus dem Buch ein Hörspiel-Manuskript zu machen. Das machen Peter Nissen und Hartmut Cyriacks für mich, die hier ja auch schon zu Wort gekommen sind. Wenn das Manuskript dann fertig ist, gebe ich es in das Tonstudio, damit dort die Sprachaufnahmen stattfinden können. Das macht Christoph Guder von Fährhauston. Auch er hat hier in einem Interview schon erzählt, was genau er für Die drei !!! tut. Wenn das Hörspiel dann fertig ist, bekomme ich es, um es mir noch einmal anzuhören und eventuell Fehler zu finden. Wenn ich einen Fehler finde, muss im Studio noch mal nachgebessert werden. Ist alles o.k., dann kann ich das fertige Master in die Fertigung geben.

Gleichzeitig kümmere ich mich auch um das Cover der CD. Ich besorge die Illustration – also das Titelbild – und gebe es zusammen mit den Namen der Sprecher, dem Inhaltstext und noch ein paar anderen Informationen an einen Grafiker, der mir dann alles zusammen bastelt. Auch das Cover prüfe ich noch mal und lese es Korrektur. Und wenn alles in Ordnung ist, kann ich auch das in die Fertigung geben.

Außerdem gibt es zu jeder Veröffentlichung auch immer noch einige organisatorische Dinge, die ich mit erledigen muss. Und wenn dann alles fertig ist, überlege ich mit meinen Kollegen aus dem Marketing zusammen, was wir machen können und wollen, um die Folge gut verkaufen zu können.

Das ist also im Großen und Ganzen das, was ich als Produktmanagerin mache.

Wenn man Produktmanagerin ist, muss man dann auch selbst kreativ sein?
Larissa, 13

Hallo Larissa,
ja, wenn man Produktmanagerin ist, sollte man auch selbst ein bisschen kreativ sein. Natürlich muss ich mir nicht selbst irgendwelche Geschichten ausdenken oder eine Illustration malen. Aber manchmal kommt einer von den Kreativen, mit denen ich zusammenarbeite, selbst nicht so ganz weiter, weil er sich irgendwo in einer Idee verrannt hat. Und dann ist es schon gut, wenn ich vielleicht auch eine Idee mit reinbringen kann. Vor allem aber muss ich kreativ sein, wenn es darum geht, Lösungen zu finden. Denn natürlich läuft nicht immer alles reibungslos, sondern es gibt alle möglichen Arten von Problemen und Schwierigkeiten. Und dann muss ich mir überlegen, wie man die lösen kann.

Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich
Hörspiel

Ich mag die CDs sehr gern, deswegen interessiert es mich, ob alle Bücher auch als Hörspiel aufgenommen werden?
Hanna, 13

Hallo Hanna,
ja, wir werden alle Bücher auch als Hörspiel herausbringen. Allerdings gibt es die Bücher ja schon einige Jahre länger als die Hörspiele, so dass wir mit den Hörspielen ein bisschen hinterher hängen. Es dauert also immer so ungefähr zwei Jahre, bis ein Buch dann auch als Hörspiel erscheint.

Ich würde so gerne auch mal in einem Hörspiel mitsprechen. Ich wohne aber leider nicht in Hamburg. Gibt es denn keine Castings für Nebenrollen? Wenn nicht, wie kommen Sie dann an die ganzen Sprecher für die Nebenrollen?
Mia, 13

Hallo Mia,
wir arbeiten bei den Hörspielen eigentlich (mit ganz, ganz wenigen Ausnahmen) nur mit professionell als Schauspieler ausgebildeten Sprechern. Denn leider hört man es doch immer heraus, wenn jemand nur gut sprechen kann, es aber nicht richtig gelernt hat. Wenn du also Hörspielsprecherin werden möchtest, dann solltest du überlegen, ob du vielleicht jetzt schon mal Schauspielunterricht nehmen willst, oder in einer Schauspielgruppe mitmachen möchtest.

Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich
Filmset

Wird es auch eine Sendung und einen Film der drei !!! geben?
Louisa, 12

Hallo Louisa,
es ist noch nicht ganz klar, ob es einen Film oder vielleicht auch eine Fernsehsendung oder eine Serie geben wird. So ein Film zu drehen ist immer eine sehr teure Sache, deswegen ist es ziemlich schwierig da jemanden zu finden, der bereit ist so viel zu investieren. Bei den drei !!! kann es aber gut sein, dass uns das eines Tages doch gelingen wird…

Wer hatte die Idee auch Hörspiele für die drei !!! zu machen?
Sophia, 11

Hallo Sophia,
es war nicht nur eine Person, die die Idee hatte, aus den drei !!!-Büchern Hörspiele zu machen. Das war eine Entscheidung, die wir uns hier bei EUROPA, gemeinsam überlegt haben. Wir machen ja auch schon die Hörspiele der drei ??? und der drei ??? Kids, deswegen lag es ein Stück weit auf der Hand, dass wir dann auch die Hörspiele der drei !!! machen würden. Außerdem hatten wir alle Lust auf das Thema!

Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich
Die drei !!!

Liebe Frau Wodrich,
wie sind sie auf Mia Diekow, Sonja Stein und Merete Brettschneider gekommen? Das frage ich mich nämlich schon länger. Vielen Dank für ihre Antwort.
Franziska, 9

Hallo Franziska,
bevor wir die erste Folge der drei !!! gemacht haben, haben wir ein richtiges Casting gemacht, um die drei Sprecherinnen für die drei Hauptrollen zu finden. Es war uns dabei wichtig, dass sie alle jung und frisch klingen, dass sie gut zueinander passen und dass sie sich aber auch voneinander unterscheiden lassen. Wir hatten eine ganze Menge Sprecherinnen zur Auswahl, und Mia, Sonja und Merete waren schließlich die, die uns im Zusammenspiel am besten gefallen haben.

Hallo Corinna, sind Sie bei den Hörspielaufnahmen immer dabei? Macht es Spaß, den Sprecherinnen beim Aufnehmen zuzuhören?
Zara,12

Hallo Zara,
ich versuche, so oft wie möglich bei den Aufnahmen dabei zu sein, schaffe es aber leider nicht immer. Aufnahmen sind häufig unter der Woche und mitten am Tag, und manchmal habe ich dann einfach keine Zeit dabei zu sein. Ich weiß aber, dass ich mich auf die Arbeit von FährhausTon voll und ganz verlassen kann und dass sie alles genauso machen, wie ich es gerne haben möchte. Deswegen ist es nicht unbedingt nötig, dass ich jedes Mal die ganze Zeit mit dabei bin.

Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich
Die drei Fragezeichen

Haben Sie auch mal einen Part gesprochen?
Wendy, 13

Hallo Wendy,
nein, bei den drei !!! habe ich noch nicht mit gesprochen. Bei den drei ??? habe ich schon mal eine ganz kleine Rolle übernommen. Aber sehr zufrieden war ich mit mir selbst nicht, denn auch ich bin keine ausgebildete Schauspielerin. Und wie ich oben, in der Frage schon gesagt habe, hört man leider immer heraus, wenn jemand kein ausgebildeter Schauspieler ist. Ich hätte zwar große Lust auch mal in einem Hörspiel mitzuspielen, aber ich glaube, ich überlasse das lieber denjenigen, die das gelernt haben und können!

Macht Ihnen Ihre Arbeit Spaß? Welche ist Ihre Lieblingsgeschichte von den drei !!!?
Caroline, 11

Hallo Caroline,
Ja, meine Arbeit macht mir total viel Spaß, weil sie abwechslungsreich und vielseitig ist. Mehr brauche ich dazu eigentlich gar nicht zu sagen! :-)

Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich
Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich

Waren Sie bei der Die drei !!! Party mit dabei und waren Sie es, die die Sprecherinnen Merete Brettschneider und Sonja Stein interviewt hat? Vielen Dank für Ihre Antwort!
Yvonne, 12

Ja, das war ich! :-)

Wen von den drei !!! mögen Sie am liebsten, wem sind Sie am ähnlichsten?
Charlie, 13

Hallo Charlie,
das ist für mich eine sehr lustige Frage. Mögen tue ich eigentlich alle drei Charaktere ungefähr gleich gerne, weil jedes der drei Mädchen seine Stärken und Schwächen hat und Eigenschaften hat, die ich mag. Die Frage, wem ich am ähnlichsten bin, ist allerdings einfacher zu beantworten. Denn ich bin definitiv gar nicht wie Marie, denn ich kann weder gut Schauspielern, noch bin ich sehr sportlich oder kann gut tanzen. Nur singen kann ich ein bisschen. So sportlich wie Franzi bin ich auch ganz sicher nicht, obwohl ich mich vom Charakter her schon am ehesten mit Franzi identifizieren kann. Ich habe aber auch ein bisschen was von Kim, weil ich auch oft sehr nüchtern und logisch bin und denke. Also, glaube ich, bin ich irgendwo zwischen Franzi und Kim. Eine ‚Fim‘ vielleicht, oder eine Kanzi! 😉

FIM
Produktmanagerin Hörspiele Corinna Wodrich

Wie kommt ihr an die Hintergrundgeräusche? Weil ihr seid doch im Studio.
Lea, 10

Hallo Lea,
die Hintergrundgeräusche werden zum Großteil nicht während der Aufnahmen aufgenommen, sondern vorher oder hinterher. Entweder man nimmt Geräusche, die es auf speziellen Geräusche-CDs gibt oder ein Mitarbeiter aus dem Tonstudio geht wirklich mit einem Mikrofon los, und nimmt zum Beispiel das Geräusch einer in den Bahnhof fahrenden Bahn auf oder das Tuten eines Schiffes, oder das Bellen eines Hundes. Einige Geräusche werden auch ganz speziell von einem Geräuschemacher aufgenommen. Vielleicht können wir diesen hier auch noch mal zu Wort kommen lassen, damit er ein wenig von seiner Arbeit erzählen kann. Es gibt aber auch doch einige Geräusche, die gleich im Studio mit aufgenommen werden. Wenn zum Beispiel Marie sich eine Telefonnummer aufschreibt, dann hat sie im Studio oft tatsächlich einen Stift in der Hand und schreibt die Nummer auf einen Zettel. Das hört sich dann noch realistischer an, als wenn es hinterher aufgenommen werden würde. Die Geräusche und die Sprachaufnahmen werden erst später Zusammen gemischt.

Corinna Wodrich

Produktmanagerin der Die drei !!! – Hörspiele