Marie Grevenbroich

Marie Freundebuch

Hey, ich bin Marie Grevenbroich, und wenn du noch nie etwas von mir gehört hast, hast du etwas verpasst. Haha, ich mach nur Spaß. Wobei, wenn man einen Schauspieler zum Vater hat, Mitglied eines berühmten Detektivclubs ist und schon an einem Modelcasting teilgenommen hat, ist man schon einigermaßen bekannt, oder? Ich möchte mal Schauspielerin oder Sängerin werden, da ist ein wenig Rampenlichterfahrung wichtig.

Obwohl ich auch super im Schlösserknacken bin, ohne mein Dietrichset gehe ich nicht aus dem Haus. Auch nicht ohne Lipgloss. Perfektes Styling ist für mich total wichtig. Außerdem liebe ich es mich zu verkleiden und auch Franzi und Kim finden bei mir immer eine Verkleidung, falls wir mal wieder jemanden beschatten müssen. Wobei Franzi mal etwas Modeberatung von mir gebrauchen könnte …

Aber ich mag Kim und Franzi genau so, wie sie sind, schließlich sind die beiden meine besten Freundinnen!


Meine Beauty-Tipps:

NEU: Milchbad für sanfte Haut

Damit unsere Haut jederzeit gesund und gepflegt ist, empfehle ich dir regelmäßig ein Kleopatra-Bad zu machen. Dazu gibst du einen ganzen Liter Milch (am besten nimmst du Vollmilch) in eine Wanne voller Wasser. Milch enthält reichhaltige Inhaltsstoffe wie  bspw. Milchzucker, Mineralien und zahlreiche Vitamine. Diese sind notwendig, damit unsere Haut Feuchtigkeit binden kann und gesund und lebendig aussieht. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Sheabodybutter selbst gemacht

Insgesamt ca. 100 g Sheabutter in Stücke schneiden und in einem milden Wasserbad schmelzen lassen. Sobald die einzelnen Stücke weitestgehend zerschmolzen sind gibst du die Masse in eine normale Rührschüssel und schlägst die Sheabutter mit einem Handrührgerät schön schaumig. Etwa 40g Mandelöl, ca. 4 Tropfen ätherisches Duftöl (z.B.: Zitrone, Vanille oder Rose. Ganz egal. Für dich muss es hinterher gut duften) und eine Messerspitze Maisstärke hinzufügen. Noch einmal mit dem Handrührgerät kräftig durchrühren und deinen persönliche Sheabodybutter in ein Cremedöschen umfüllen (Am einfachsten ist es, wenn du leere Gefäße nach und nach sammelst).

Peeling für geschmeidige Hände

Unsere Hände machen manchmal ganz schön viel mit. Damit sich deine Hände dennoch jederzeit weich und gepflegt anfühlen brauchst du lediglich ein handelsübliches Peeling oder Meersalz. Reibe deine Hände und die Hautstellen entlang der Nägel gut und vorsichtig ein und wasche das Peeling danach gründlich ab. Zum Schluss cremst du deine Hände noch mit einer Pflegecreme ein.

Gesichtsmaske für zarte Haut

Eine schöne Haut will gepflegt sein, dazu ist keine teure Creme oder Lotion notwendig. Für eine erfrischende Sommermaske brauchst du nur einen Esslöffel flüssigen Honig, einen Esslöffel Quark und etwas Milch um die Masse zusammen zu glätten. Binde dir die Haare nach hinten und streiche dir die Maske in dein Gesicht. Am besten legst du dich jetzt ne Runde hin und hörst deine Lieblingsmusik. Sobald die Maske schön fest ist, kannst du sie abwaschen und du fühlst dich garantiert wie neu geboren.

Mein Beitrag im Freundebuch